Ein weiteres Angebot der Tai Chi Schule sind gemeinsame Ferien.
Ende September bis anfangs Oktober fährt, wer will mit der Familie und Freunden ans Meer.

In diesen zwei Wochen gibt es Gelegenheit die Tai Chi Formen zu vertiefen, und miteinander das Leben zu geniessen.

Zufluchtsort in Schottland
Unserer Schule steht in Schottland, auf der Insel Harris, ein Haus zur Verfügung: Schüler, die an einem emotionalem Trauma oder «Burn Out» etc.
leiden bietet der Ort die Gelegenheit, sich für eine Weile zurück zu ziehen.

Dieser «Weisser Kranich – Zufluchtsort» ist ein altes Steinhaus an der Küste. Das nächste Dorf ist per Fahrrad leicht zu erreichen. Das Haus ist von einer jungen Schweizerin der Weissen Kraniche bewohnt. Sie unterrichtet Qi Gong. Die einfache Unterkunft stellt sie gratis zur Verfügung, Kost und Auslagen für Transporte gehen zu Lasten der Besucher.
Dieser Ort der Abgeschiedenheit ist ein heilender Ort der Ruhe und des Friedens. Die uralte, heilige Energie soll dem Suchenden helfen, Wu Chi, die weibliche Seele des Tao, zu finden.